Ein Leben lang dem TSV treu

Langjährige Mitglieder ehrte der TSV Waldershof beim Hammerrangfest. Unser Bild zeigt von links Harald Andritzky, Vorstandssprecher Bernd Aßmann, Stefan Schindler, Bürgermeisterin Friederike Sonnemann, Oswald Schindler, Vorsitzenden Gerhard Greger und Norbert Köther. Bild: kro
Vermischtes
Waldershof
26.07.2016
192
0

Der Turn- und Sportverein ehrte beim Hammerrangfest besonders treue Mitglieder. TSV-Vorstandssprecher Bernd Aßmann betonte am Sonntag beim traditionellen Festabend, dass der Verein sehr stolz auf sie ist: "Diese Mitglieder sind das Fundament im TSV Waldershof."

Gründungsmitglieder gibt es naturgemäß nicht mehr - schließlich feiert der TSV in diesem Jahr 110-jähriges Bestehen. Doch Ehrungen für 70 Jahre, wie sie Oswald Hoch und Alfred Schmelzer erfuhren, gehören in jedem Verein zu den Seltenheiten. Für 65 Jahre Vereinstreue wurde Oswald Schindler geehrt, für 60 Jahre Mitgliedschaft erhielt Günther Hartl eine Urkunde. Für jeweils 40 Jahre wurden Stefan Schindler, Harald Andritzky, Klaus Wydra und Alexander Vogel ausgezeichnet, für 25 Jahre Vereinstreue Norbert Köther. Auch Bürgermeisterin Friederike Sonnemann gratulierte den Geehrten. Sie dankte zugleich allen, "die den TSV aufrecht erhalten und ihn immer wieder antreiben".
Weitere Beiträge zu den Themen: TSV Waldershof (29)Hammerrangfest (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.