Einsicht in die Pläne für die Ortsumgehung

Vermischtes
Waldershof
02.02.2016
86
0

Das Staatliche Bauamt Amberg-Sulzbach hat die Pläne für die Waldershofer Ortsumgehung überarbeitet (wir berichteten bereits). Das macht nun eine erneute öffentliche Auslegung im Zuge des Planfeststellungsverfahrens notwendig. Berücksichtigt wurden das aktualisierte Verkehrsgutachten und schalltechnische Berechnungen sowie Einwände im Anhörungsverfahren, unter anderem hinsichtlich der Führung der Gemeindeverbindungsstraße nach Leutendorf und einiger Ausgleichsmaßnahmen. Nach der neuerlichen Auslegung folgt der sogenannte Erörterungstermin (eventuell noch in der ersten Jahreshälfte). Hier kommt jeder Einwand auf den Prüfstand.

Die Tekturplanung liegt im Rathaus Waldershof, Zimmer 12, von 10. Februar bis 9. März 2016 aus. Geöffnet ist das Rathaus Montag bis Donnerstag von 8 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr, Freitag von 8 bis 12 Uhr. Die Pläne sind auch im Stadtbauamt Marktredwitz, Böttgerstraße 10, Zimmer 3, vom 10. Februar bis 9. März zu den üblichen Dienststunden einsehbar.
Weitere Beiträge zu den Themen: Ortsumgehung (19)Erörterungstermin (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.