Jugendparlament beteiligt sich an Schlemmermeile mit eigenem Stand

Vermischtes
Waldershof
21.11.2016
21
0

(fpoz) Zeitgleich zur Bürgerversammlung hat sich das Jugendparlament im "Lunchy" getroffen. Unter der Leitung von Jugend-Bürgermeister Florian Dick - er leistet ein soziales Jahr und leitet dabei die neueingerichtete Nachbarschaftshilfe im Alten Rathaus - diskutierten die jungen Parlamentarier Aktionen im nächsten Jahr. Noch während der laufenden Bürgerversammlung stellten sie dann den Besuchern in der Aula ihr Programm vor.

Florian Dick dankte eingangs Bürgermeisterin Friederike Sonnemann und dem Jugendreferenten Christian Fritsch für ihre Unterstützung bei der Arbeit des Jugendparlamentes. Die Jungbürger wollen in den anstehenden Zusammenkünften rund um die Neugestaltung des Marktes ihre eigenen Ideen einbringen. Zur Finanzierung der Jugendparlamentsarbeit kündigte Dick an, dass sich die Jungen und Mädchen bei der nächsten Schlemmermeile mit einem eigenen Stand beteiligen. Im abgelaufenen Jahr hat das Jugendparlament, dem insgesamt 18 Mitglieder angehören, beim Anlegen des Bikeparks oberhalb des Hammerrangplatzes Hand angelegt. Weiterhin organisierten die Jugendlichen zur Stadtparkeinweihung ein Entenrennen und brachten sich beim Schwimmbadfest ein. Außerdem wurde für den Bolzplatz am Federacker ein Tor organisiert. Auch der Vorschlag, ein Wassertrampolin im Kösseinebad zu installieren, konnte mit einer Firmenspende umgesetzt werden. Bild: fpoz
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.