Lesespaß bei Kaffee und Kuchen

Raimund Rauch (Mitte) las im Leseclub Kindern vor, die auch viel Spaß beim Basteln oder Malen hatten. Bild: jr
Vermischtes
Waldershof
29.02.2016
42
0

Lesen, basteln und gemütlich miteinander Kaffee trinken. Diese Mixtur kommt an. "Serviert" haben sie das "Café Miteinand" und der Leseclub.

"Wir pflegen eine gute Nachbarschaft", sagt Christa Kastner ("Café Miteinand"), was Michaela Härtl (Leseclub) gerne bestätigt. Am Freitag taten sich beide Einrichtungen zusammen und überraschten mit einem abwechslungsreichen Programm für Jung und Alt. Kinder, Jugendliche und Erwachsene verbrachten einen unterhaltsamen Nachmittag.

Im Leseclub, untergebracht im Alten Rathaus, las Raimund Rauch Kindern lustige Gespenstergeschichten vor. Die Kinder hörten aufmerksam zu. Sie durften auch basteln oder malen. Dabei ließen sich einige Kinder vom Gehörten inspirieren. Andere nutzten die Möglichkeit zum Spielen. Raimund Rauch war es wichtig, Kinder und Jugendliche zum Lesen zu animieren. Geschichten waren auch im "Café Miteinand" zu hören. Dort lasen Carmen Altermann aus "Baierische Weltgschicht" von Michl Ehbauer, Henrik Friedrich "Betrachtungen zu Franken" von Klaus Schamberger und Raimund Rauch Gedichte und Geschichten von Fritz Morgenschweis, Werner Schebeck und Friedrich Brandl. Sie alle hatten ein aufmerksames Publikum. Die Besucher genossen auch kulinarische Köstlichkeiten und selbst gebackene Kuchen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.