Mit dem Rad zur Lagerolympiade

Großen Spaß bereitete 16 Kindern eine Lagerolympiade der Freien Wähler Waldershof. Hauptorganisator Winfried Neubauer (stehend, Zweiter von rechts) hatte mit seinem Team ein anspruchsvolles Programm zusammengestellt. Mit dabei waren auch 3. Bürgermeisterin Gisela Kastner (stehend, rechts), Ortsvorsitzende Michaela Härtl (stehend, Mitte) und Werner Schulten (stehend, Dritter von links). Bild: jr
Vermischtes
Waldershof
09.08.2016
13
0

"Wir wollen die Kinder in den Sommerferien auch fordern!", betonte Winfried Neubauer, Hauptorganisator der Lagerolympiade, zu der die Freien Wähler am Samstagnachmittag an den Spörrer-Weiher eingeladen hatten. Ausgangspunkt war der Stadtpark, von wo aus die 16 Kinder mit den Verantwortlichen an den Teich von Anton Spörrer radelten. Dort angekommen mussten sich die Kinder im Alter zwischen acht und zwölf Jahren in fünf Disziplinen bewähren. Bewältigt werden mussten ein Geschicklichkeits-Parcours, Wasserschöpfen, Hufeisenwerfen, Wettnageln und Sackhüpfen. Nachdem die Ergebnisse detailliert ausgewertet waren, erhielt jedes Kind eine Urkunde. Großen Anklang fand danach das Würstchengrillen am offenen Lagerfeuer, zudem bereitete Werner Schulten Hamburger zu. Im Anschluss radelten die Kinder wieder zurück in den Stadtpark, wo die knapp fünfstündige Aktion endete.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.