Schmelzer-Azubis bauen BBQ-Smoker - Gewinnübergabe
Von der Konstruktion bis zum Verkauf

Einen BBQ-Smoker der Firma Schmelzer gewann Georg Hofmann (Zweiter von rechts) bei der Fachmesse "Powtech". Am Mittwoch fand die Preisübergabe statt. Mit dabei waren (von links) Rene Bauer als Vertreter der Auszubildenden, Glücksfee Kerstin Reiter und Geschäftsführer Helmut Keck (rechts). Bild: jr
Vermischtes
Waldershof
09.06.2016
54
0

Georg Hofmann aus Geslau (Landkreis Ansbach) ist glücklicher Gewinner eines BBQ-Smokers der Firma Schmelzer. Wert: rund 1000 Euro. Auszubildende des Waldershofer Unternehmens hatten diesen exklusiven Grill geplant, konstruiert und gebaut. Die Verlosung fand bei der Messe "Powtech" in Nürnberg statt. Zu Gast waren 16 200 Fachbesucher aus 76 Ländern. Vertreten waren 891 Aussteller aus 31 Ländern. Die Firma Schmelzer hatte einen 45 Quadratmeter großen Messestand aufgebaut. Die Gewinnübergabe fand am Mittwoch in den Geschäftsräumen der Firma Schmelzer in Waldershof statt. Als Vertreter der Auszubildenden stellte Rene Bauer aus Groschlattengrün den BBQ-Smoker vor. Das Azubi-Projekt dazu war im Januar vergangenen Jahres angelaufen. Beteiligt waren alle Auszubildenden des Unternehmens aus den Bereichen Werkzeugbau, Metallbau, Spenglerei, Industriekaufleute und technische Produktdesigner. Die Aufgabe bestand darin, einen Barbecue-Smoker aus den Materialien Metall und Holz zu entwickeln und herzustellen. Das Projekt war wie eine eigene Firma aufgestellt. Von Ideenfindung, Planung, Konstruktion, Kalkulation, Einkauf, Produktion bis zur Vermarktung managten die Auszubildenden alle Aufgaben. Ziel des Projekts war es, dass alle Auszubildenden Einsicht in alle Unternehmensbereiche erhalten. Geschäftsführer Helmut Keck informierte, dass auch heuer wieder ein Azubi-Projekt läuft. Nähere Einzelheiten wollte er noch nicht bekanntgeben. An diesem Projekt arbeiten aktuell 13 Auszubildende. Im September kommen 5 weitere dazu. "Unser Ziel ist immer, dass wir alle Auszubildenden übernehmen", sagte Keck. Insgesamt beschäftigt die Firma Schmelzer am Standort Waldershof 115 Mitarbeiter; dazu kommen 95 Mitarbeiter im tschechischen Chodova Plana. Auf NT-Nachfrage erklärte Keck, dass das dortige Werk am 9. Juli eingeweiht wird.

Weitere Beiträge zu den Themen: Waldershof (106)Ambros Schmelzer (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.