Mit Strategie zu starker Gemeinschaft

Vermischtes
Waldmünchen
14.10.2016
8
0

Waldmünchen/Schönsee. Um ihre neuen Mitschüler besser kennenzulernen, verbrachten die fünften Klassen der Realschule Waldmünchen gemeinsam mit ihren Lehrkräften einen Vormittag im Niederseilpark in Waldmünchen. Anhand verschiedener Aufgaben mussten sich die Gruppen bestimmten Herausforderungen stellen: Wie schaffen es beispielsweise 21 Schüler, auf einem Baumstamm die Plätze zu tauschen und sich dem Vornamen nach alphabetisch zu sortieren, ohne herunterzufallen? Hierzu waren Geschicklichkeit und strategische Lösungsmöglichkeiten nötig. Die Stärkung der Klassengemeinschaft und der Abbau von Berührungsängsten standen im Vordergrund, aber auch der Spaß kam dabei nicht zu kurz. Bild: hfz

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.