Ferienkurs mit Eva-Maria und Thomas Urbanek wieder ein Renner im Programm
Kinder als Koch-Künstler

Bestens nachgefragt war auch heuer wieder der Kochkurs für Kinder. Eva-Maria und Thomas Urbanek zeigten den Buben und Mädchen, wie man unter anderem Saft-Waffeln, Schupfnudeln und Grießnockerln macht. Bild: kgg
Freizeit
Waldsassen
16.08.2016
29
0

Zu einem Kinder-Kochkurs hatte die Umweltstation der Abtei Waldsassen in Zusammenarbeit mit dem Gasthof "Prinzregent Luitpold" eingeladen. Seit einigen Jahren schon ist Veranstaltung unter dem Motto "Heute koche ich" mit einer der Renner im Ferienprogramm der Stadt.

Auch heuer war die Resonanz mit 25 Anmeldungen derart groß, dass das Chefkoch-Team mit Eva-Maria und Thomas Urbanek sich gezwungen sah, zwei Termine anzubieten. Nachdem Thomas Urbanek alle Mädchen und Jungs mit einer "Kochmütze" ausgestattet und mit einer Kräuterlimo der Durst gelöscht war, ging es auch schon in die Küche, wo zunächst der Teig für die Saftwaffeln zusammengerührt wurde. Nachdem diese im Handumdrehen im Waffeleisen gebacken waren, waren diese ebenso schnell verspeist. Anschließend durften die Kinder unter Anleitung der Köchin die Masse für die Schupfnudel aus gekochten Kartoffeln, Butter, Gries, Mehl, Eigelb, Salz, Pfeffer und Muskat zubereiten und mit den Händen gerollt auf die Backbleche legen. Während diese im Ofen waren, zeigte die Küchenchefin den Kindern, wie man Grießnockerl macht.

Danach wurden noch Pizza-Nudel zubereitet und fürs Dessert leckere Schokotaler gemacht. Die Kinder hätten mit Eva-Maria Urbanek noch viel mehr Zeit in der Großküche verbracht, doch das Zubereitete sollte ja alles noch verspeist werden bis die Eltern zum Abholen kamen. Natürlich gab es, wie jedes Jahr auch, für alle Teilnehmer wieder die Rezepten für Zuhause zum Nachkochen mit der Mama.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.