Kulturnotizen Bernhard Setzwein liest im Kloster

Ein Werk von Magdalena Drebber. Bild: hfz
Kultur
Waldsassen
07.07.2015
1
0
Der Waldmünchener Autor Bernhard Setzwein liest am Samstag, 18. Juli, um 19.30 Uhr im Bibliotheksaal der Zisterzienserabtei. Er bietet Kostproben aus all seinen Werken sowie einige Gedichte dar. Bei seinen Lesungen, die er schon im ganzen mitteleuropäischen Raum absolviert hat, von Österreich über Tschechien, die Slowakei bis nach Polen, wurde immer wieder sein geradezu schauspielerisches Talent und seine packende Vortragsart hervorgehoben. Die zuvor angedachte Schreibwerkstatt entfällt mangels Teilnehmer. Karten gibt es bei der Tourist-Info unter 09632/88160.

Drei Kantoren in der Synagoge

Floß. Die Jüdische Gemeinde lädt am Sonntag, 12. Juli, um 16 Uhr zu einem Konzert in die Synagoge nach Floß. Die drei Kantoren Ido Ben-Gal (Tenor), Amnon Seelig (Bariton) und Assaf Levitin (Bass) debütierten 2013 vor 1500 Zuschauern beim Empfang zum Unabhängigkeitstag Israels in Berlin. Es folgten weitere Arrangements durch Deutschland und Europa. In ihrem neuen Programm "Für mich ist jeder Tag ein Feiertag" präsentieren sie eigene Interpretationen israelischer Lieder. Zum Teil auch in jiddischer Sprache. Karten gibt es unter 0961/32794.

Ausstellung "Positionen 2"

Weiden. Die neue Ausstellung im Kunstverein trägt den Titel "Positionen 2". Für die Künstler der Szene Leipzig, Magdalena Drebber, Martin Kreim, Petra Ottkowski und Jürgen Strege, ist "Wirklichkeit Standpunkt-Sache". Ausstellungseröffnung ist am Freitag, 10. Juli, um 20 Uhr in der Ledererstraße 6.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.