Matthias Wolf Samstag im Kunsthaus Waldsassen
Poetry Slam musikalisch

Matze Wolf (im Bild mit Nathalie Horn bei einer Vernissage) hatte bereits zahlreiche Auftritte, auch mit seinen Bands. Doch im Kunsthaus präsentiert er sein erstes Solo mit Texten und eigenen Liedern. Bild: ubb
Kultur
Waldsassen
12.10.2016
96
0

Den Weg auf die Bühne fand Matthias Wolf bereits in seiner Kindheit: Vater Alfred Wolf war als Organisator der grenzüberschreitenden Festspiele Bärnau-Tachov tätig. Da geriet der kleine Bub zunächst als Statist und später mit Sprechrollen und größeren Engagements eher unbemerkt mitten hinein ins Theaterleben. Der 23-jährige Musik- und Germanistikstudent ist nicht nur deshalb kein Unbekannter in der regionalen Kulturszene. Vor allem die Jugend kennt ihn als Mitglied des "Endow County Ukulele Orchestra". Zeitgleich hat Matze Wolf erste eigene Songs komponiert und getextet. Die klassische Gitarre begleitet ihn dabei, wenn er auch andere Instrumente gerne ausprobiert. In Waldsassen tritt der Bärnauer als Solokünstler auf. Unter dem Titel "Matze Wolf - Widersacher aller Liedermacher" präsentiert er diesen Samstag, 15. Oktober um 20 Uhr sein Programm. Seine Texte - mal lustig, mal nachdenklich - stehen im Fokus. Inspiration hat sich Matze unter anderem aus der Hip-Hop Szene geholt, in der er an seinem Studienort in Würzburg mit seiner Band "Teapot Society" unterwegs war. Auch mit der jugendlich-erfrischenden Literaturform "Poetry Slam" hat sich Matze stark auseinandergesetzt, weshalb seine Stücke meist mit Wortwitz faszinieren und unterhalten.

Auch musikalisch kommt bestimmt jeder auf seine Kosten. Von südamerikanischer Gitarrenmusik bis zum Oberpfälzer Rap-Beat werden die musikalischen Möglichkeiten ausgenutzt. Hier kommt Matthias sein Studium an der Würzburger Hochschule für Musik zu Gute.

Für Bürgermeister Bernd Sommer ist der Auftritt des Newcomers ein schönes Zeichen, dass und wie das Konzept des Kunsthauses Waldsassen schon in der Anfangsphase aufgeht. Karten in der Tourist-Info für 8 bzw. 5 Euro (Schüler und Studenten).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.