1000 Euro für den Jugendstadtrat

1000 Euro für den Jugendstadtrat (pz) Es hatte schon fast etwas von den einstigen Wetten im Fernsehen, als der blond-gelockte Showmaster knifflige Aufgaben lösen musste: 1000 Euro erhielt Bernd Sommer am Samstag für den künftigen Kinder- und Jugendstadtrat, nachdem er zusammen mit einem über 100 Leute starken Chor dem örtlichen "dm"-Markt ein Geburtstagsständchen dargebracht hatte. Damit gewann der Bürgermeister eine Wette, die sich Filialleiterin Bianca Dorschner ausgedacht hatte. Für seine Aufgabe, 10
Lokales
Waldsassen
29.06.2015
3
0
Es hatte schon fast etwas von den einstigen Wetten im Fernsehen, als der blond-gelockte Showmaster knifflige Aufgaben lösen musste: 1000 Euro erhielt Bernd Sommer am Samstag für den künftigen Kinder- und Jugendstadtrat, nachdem er zusammen mit einem über 100 Leute starken Chor dem örtlichen "dm"-Markt ein Geburtstagsständchen dargebracht hatte. Damit gewann der Bürgermeister eine Wette, die sich Filialleiterin Bianca Dorschner ausgedacht hatte. Für seine Aufgabe, 100 Leute dazu zu bringen, mit dem Bürgermeister ein Lied zu singen, hatte Sommer zur Melodie von "Happy Birthday" einen speziellen Liedtext zum einjährigen Bestehen des Marktes gedichtet. Das Ständchen leitete Kirchenmusiker Andreas Sagstetter. Er hatte Mitglieder des Basilikachors und des Männergesangvereins für die Aktion mobilisiert. Aber auch viele Passanten, die von der Aktion gehört hatten oder zufällig vorbei kamen, ließen sich gerne mit einbinden. Alle sangen am Ende eifrig die fünf Strophen auf den zuvor ausgeteilten Liedzetteln mit. Somit hatte Bernd Sommer die Wette gewonnen und durfte von Bianca Dorschner den symbolischen Scheck in Empfang nehmen. Bild: pz
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.