Abordnungen der Schützen und der Feuerwehr bei Lorenz Kraus

Abordnungen der Schützen und der Feuerwehr bei Lorenz Kraus (kdi) Nach einem Ständchen der Stiftländer Blaskapelle im Garten des Wohnhauses gratulierten Abordnungen der Feuerwehr Querenbach und der Schützen von "Tell" Hundsbach am Samstag dem langjährigen Mitglied Lorenz Kraus zum 80. Geburtstag. Der Jubilar war seit 1952 bis zur Altersgrenze aktiver Feuerwehrmann bei der Querenbacher Wehr, bei der er nun Ehrenmitglied ist. Sein Herz hing aber besonders an den Schützen. Bei "Tell" Hundsbach war er von 1
Lokales
Waldsassen
22.04.2015
8
0
Nach einem Ständchen der Stiftländer Blaskapelle im Garten des Wohnhauses gratulierten Abordnungen der Feuerwehr Querenbach und der Schützen von "Tell" Hundsbach am Samstag dem langjährigen Mitglied Lorenz Kraus zum 80. Geburtstag. Der Jubilar war seit 1952 bis zur Altersgrenze aktiver Feuerwehrmann bei der Querenbacher Wehr, bei der er nun Ehrenmitglied ist. Sein Herz hing aber besonders an den Schützen. Bei "Tell" Hundsbach war er von 1961 bis 1971 zunächst zweiter und dritter Schützenmeister ehe er 1971 das Heft selbst übernahm und bis 1992 als erster Schützenmeister die Geschicke des Vereins leitete. Bedeutende Baumaßnahmen fielen in seine Amtszeit - 1963 der Bau des Schützenheimes, 1978 der Anbau für sanitäre Anlagen und Küche, 1991 die Überdachung der Schießstand-Anlage. Als Ehrenschützenmeister und Ehrenmitglied nimmt Lorenz Kraus am Vereinsleben seiner Schützen teil. Zum Geburtstag gratulierten (von links) Josef Rosner und Bruno Rosner und von rechts die Feuerwehr-Vertreter Richard Schicker, Konrad Hart und Uwe Friedrich. Bild: kdi
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.