Achte Klassen der Mädchenrealschule im Haus Werdenfels
Intensive schöne Tage

Bei diversen Spielen sind auch Sozialkompetenzen gefördert und Klassengemeinschaft gestärkt worden. Bild: hfz
Lokales
Waldsassen
18.05.2015
1
0
Die Mädchen der beiden 8. Klassen machten sich auf zu Tagen der Orientierung (TdO). Zusammen mit den Klassleitern Herrn Skupin (Klasse 8 a) und Sr. M. Raphaela Kratzer (Klasse 8 b) fuhren sie zum Haus Werdenfels bei Regensburg, um dort den normalen Schulalltag ein wenig zu unterbrechen und sich selbst und ihre Klasse besser wahrnehmen zu können.

"Wie sehe ich mich?"

Unter der Leitung von Referenten des Schülerreferates des Bischöflichen Jugendamtes erlebten die Schülerinnen drei intensive schöne Tage, die geprägt waren von der inhaltlichen Auseinandersetzung mit Themen wie "Wie sehe ich mich - wie sehen die anderen mich", "Stärkung der Klassengemeinschaft", "Freundschaft, Liebe und Partnerschaft" in Diskussionen, Schreibgesprächen und vielem mehr.

Gemeinsame Spiele drinnen und draußen lockerten die Atmosphäre auf und boten nicht nur die Gelegenheit zu großem Spaß, sondern dienten auch der Förderung von Sozialkompetenzen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.