An Weihnachten besondere Kirchenmusik in der Basilika - Chor, Orchester, Solisten
Bis nach Dreikönig ohne Gerüst

Der Chor des Basilika (Bild) unter Leitung von Andreas Sagstetter gestaltet über Weihnachten wieder ein besonderes Programm. Gut besucht war in den vergangenen Jahren immer die Andacht am Nachmittag des ersten Feiertags. Bild: NT-Archiv
Lokales
Waldsassen
24.12.2014
14
0
Besonders gefordert ist in diesen Tagen der Chor der Basilika: Zusammen mit Solisten, dem Kammerorchester Eger und Silvia Gmeiner an der Orgel sind in der Basilika bedeutende Werke zu hören. Die Gesamtleitung hat Basilika-Kirchenmusiker Andreas Sagstetter.

Die Aufführungen anlässlich der liturgischen Feiern über Weihnachten versprechen in der Basilika herausragende Erlebnisse. Die Barockkirche mit dem neu renovierten Chorraum präsentiert sich über Weihnachten ohne Gerüst; nach Dreikönig wird die Innensanierung dann fortgesetzt. An Heiligabend wird zur Christmette um 24 Uhr traditionell die Pastoralmesse in G, op. 24 von Karl Kempter (1819-1871) für Soli, Chor und Orchester aufgeführt. Das weitere Programm: Donnerstag, 25. Dezember: 9.30 Uhr (Hochfest der Geburt des Herrn) Anton Diabelli (1781-1858) Pastoralmesse in F, op. 147 (für Soli, Chor und Orchester) 14.30 Uhr Weihnachtsandacht mit dem Basilikachor. - Freitag, 26. Dezember: 9.30 Uhr, Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791) Missa brevis in G "Pastoralmesse" KV 140 (für Soli, Chor und Orgel). Zum Patroziniumsfest am Samstag, 27. Dezember, wird Bischof Dr. Rudolf Voderholzer erwartet. Verbände und Gruppen sollen sich mit ihren Fahnen beim Einzug und Gottesdienst beteiligen, heißt es dazu im aktuellen Pfarrbrief. Den Festgottesdienst um 18 Uhr, gestalten Chor, Orchester und Solisten mit Mozarts Missa solemnis in C KV 337.

Übertragung im Fernsehen

Der Gottesdienst am Dreikönigstag um 10 Uhr wird vom Bayerischen Fernsehen live übertragen; gestaltet wird er mit der Missa Sancti Nicolai Hob. XXII:6 von Joseph Haydn (1732-1809) für Soli, Chor und Orchester.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.