Arbeit für den Stadtrat

Lokales
Waldsassen
27.11.2014
3
0

Die Unabhängige Wählervereinigung (UWV) hat bei einer Klausur jede Menge Ideen für die künftige politische Arbeit gesammelt. Auch die neu gegründete Jugendgruppe will aktiv mitmischen.

Bei der Tagung in der Wagenremise in Hatzenreuth diskutierten die Mitglieder einer Pressemitteilung zufolge kommunalpolitische Themen und formulierten Eingaben an den Stadtrat. Als Vertreter der neugegründeten Jugendgruppe bekundete Michael Santl sein Interesse, sich im Jugendstadtrat zu engagieren und dort für Anregungen der UWV-Jugend einzutreten - etwa einen, wie es heißt, "schon lange überfälligen Jugendtreff." Auch Umweltschutz und Energiepolitik - wie die Themenfelder Windenergie, Photovoltaik, Fracking und LED-Straßenbeleuchtung - seien angesprochen worden. "Das Dauerthema ,echte' Umgehung für Waldsassen war einer der zentralen Diskussionspunkte."

Fördermittel aus EU-Topf

Die Ausweisung eines großzügigen, grenzüberschreitenden Gewerbegebietes sei vermutlich mit hohen Fördermitteln aus dem EU-Topf für das Mittelzentrum Eger/Waldsassen möglich. Dies vergrößere die Chance auf die Ansiedlung größerer Firmen. Zu einer Steigerung der Attraktivität der Stadt könnten ein befestigter Fuß- und Radweg zum Sibyllenbad und die Anbindung von Radwegen in und um Waldsassen an das Fuß- und Radwegnetz im Landkreis beitragen. Mit einer Beleuchtung des unteren Teils des Schwanenwiesen-Parks und des Stegs über die Wondreb zur Neualbenreuther Straße würde dieser gut angenommene innerstädtische Spazierweg auch für die Abendstunden anziehender und sicherer werden.

Uneingeschränkt unterstützt werde von der UWV der vom Landkreis eingesetzte Veranstaltungs-Bus. Vorsitzender Franz Stierstorfer habe sich über die vielen Beiträge und Anregungen gefreut. Diese würden in den Monatsversammlungen behandelt. Die UWV trifft sich jeden ersten Freitag im Monat um 20 Uhr im Gasthof Schmid-Papierer.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.