Arbeiten am Wasserleitungsnetz noch bis Weihnachten
Drei Rohrbrüche seit September

Lokales
Waldsassen
06.11.2014
0
0
Das Wasserleitungsnetz beschäftigt die Mitarbeiter der Bauverwaltung im Rathaus sowie des Stadtbauhofs schon seit einiger Zeit: Erst am Wochenende waren in der Innenstadt Schieberkreuze ausgewechselt worden (wir berichteten ausführlich).

Auch in der Vorlage zur jüngsten Sitzung des Stadtrats ist auf die Arbeiten seit Ende September hingewiesen worden. Wie es heißt, sind neben den geplanten Aufgrabungen seither bereits drei Rohrbrüche behoben worden.

Ganze Liste an Schäden

Voraussichtlich bis Weihnachten werden die Reparaturarbeiten an verschiedenen Punkten des Versorgungsnetzes noch andauern, erklärte Stadtbaumeister Hubert Siller auf NT-Anfrage. Eine Liste von Schäden an Schiebern und Hydranten, die im Laufe der Zeit zusammengekommen ist, werde nun nach und nach abgearbeitet."Da sind auch viele schlummernde Geschichten dabei", sagt Siller: Viele Schäden offenbarten sich erst beim näheren Hinsehen. Oder es werde bei der Kontrolle deutlich, dass der Reparaturbedarf in nächster Zeit zu erwarten wäre. (Seite 27)
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.