Baxi als Schulbus

Beim fünften Elternstammtisch gab es viele Ideen zugunsten von Kindern und Jugendlichen. Bild: kdi
Lokales
Waldsassen
14.11.2014
3
0

Eine feste Einrichtung ist der Eltern- und Familienstammtisch: Auch bei der fünften Auflage ging es um Anregungen zugunsten von Kindern und Jugendlichen. Eines der Themen: Die öffentlichen Verkehrsmittel.

Die Stadträte Elmar Brandl, Harald Hertel, Johann Wurm, Lothar Siller, Markus Scharnagl, Andreas Riedl, Paul Stellmach und Helmut Zeitler durften bei dem Treffen im Hotel-Gasthof Pirkl für die nächsten Stadtratssitzungen zahlreiche Ideen notieren. Dazu gehörte der Vorschlag, das "Baxi" als Schulbus im Stadtbereich von den Außenbezirken zum Schulgelände einzusetzen. Abfahrts- und Schulzeiten müssten dazu abgestimmt werden. Überarbeitet werden müssten auch die Bezeichnungen der Haltestellen.

Bürgermeister Bernd Sommer kündigte an, dass der Jugendstadtrat demnächst installiert wird. Die Jugendlichen würden dazu mit einem Budget ausgestattet, über das sie dann für ihre Belange frei verfügen könnten. Im Kunsthaus ließen sich künftig Veranstaltungen, Ausstellungen und private Events veranstalten.

"Begrüßungsgeld"

Familienbeauftragte Melanie Püttner wünschte sich für junge Familien ein "Begrüßungsgeld" für Neugeborene. Mit Beispielen anderer Kommunen zeigte sie auf, dass auch Gutscheine oder gar Abfallsäcke für Windeln gerne angenommen würden. Es müsse nicht unbedingt Bargeld sein.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.