Bayern-Rundfahrt: Gastronomie und Arge Fisch bewirten
Party in der Badstraße

Waldsassen wird bekanntlich am 13. Mai Etappenziel der Bayern-Rundfahrt (wir berichteten). 19 Radsport-Teams mit Bussen, Trucks und weiteren Begleitfahrzeugen werden dabei sein. Je nach Witterung werden nach Schätzungen des Veranstalters zwischen 2000 und 5000 Zuschauer erwartet. Das Bild entstand beim Wettbewerb 2014 bei der zweiten Etappe zwischen Freilassing und Reit im Winkl. Bild: Bayern-Rundfahrt, Henning Angerer
Lokales
Waldsassen
28.01.2015
2
0
Feuertopf, Gemüsepfanne und die Klassiker - Bratwürste und Steaks vom Grill: Dies ist nur eine kleine Auswahl dessen, was dem Publikum bei der Bayern-Rundfahrt am 13. Mai kulinarisch geboten wird. Mit zwischen 2000 und 5000 Zuschauer - sofern das Wetter mitspielt - rechnen die Organisatoren des Profi-Radsportwettbewerbs.

Und diese mit Speisen und Getränken zu versorgen wird für die örtliche Gastronomie eine besondere Herausforderung werden. Am Montag Nachmittag sind bei einem Treffen im Rathaus Einzelheiten besprochen worden. Mit dabei war auch Else Bächer aus Muckenthal - Vertreterin der Arge Fisch, die in Waldsassen bei dem Spektakel ebenfalls dabei ist.

Ab 13 Uhr erwartet die Zuschauer in Waldsassen entlang der Lämmerstraße ein buntes Rahmenprogramm, um die Profi-Radfahrer zu begrüßen und anzufeuern. Drei Zieldurchfahrten bieten Gelegenheit, die Radler beim Sprint zu beobachten. Die Team-Busse und -Trucks parken entlang der Zieleinfahrt und können besichtigt werden.

Tanzgruppen, die Four-Cross-Truppe, Schulen und Bands bieten ein tolles Programm ab 13 Uhr. Nach der Siegerehrung gegen 16.30 Uhr feiern wir weiter mit einer Radl-Party im Festzelt an der Badstraße mit Livemusik, Zoigl, Wein und kulinarischen Spezialitäten. Eintritt frei.

Am Johannisplatz startet dann am Donnerstag, 14. Mai (Christi Himmelfahrt) das Teilnehmerfeld in Richtung Selb. Ab 9 Uhr beginnt das Rahmenprogramm mit Musik der Stiftländer Jugend- und Blaskapelle. Es gibt ein Weißwurst-Frühstück und Kaffee und Kuchen, außerdem werden die Profi-Teams vorgestellt. Start zur zweiten Etappe um 10.45 Uhr.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.