Beeindruckende Bilanz

Mitglieder, die dem TVW schon teils seit vielen Jahrzehnten die Treue halten, wurden in der Jahreshauptversammlung geehrt. Im Bild die Geehrten mit Vorsitzender Silvia Stark (rechts sitzend) und Bürgermeister Bernd Sommer (links). Bild: kro
Lokales
Waldsassen
28.04.2015
69
0

Der Turnverein Waldsassen (TVW) ist nach wie vor mitgliederstärkste Gemeinschaft in der Klosterstadt. Von den 1399 Mitgliedern sind 426 Kinder und 187 Jugendliche. Die wollen regelmäßig beschäftigt sein.

Für die Übungsstunden stehen 23 lizenzierte Übungsleiter und 60 Helfer zur Verfügung. In ihrem Rechenschaftsbericht ging Vorsitzende Silvia Stark vor allem auf einige Glanzlichter ein - etwa die Sportgala in der Städtischen Turnhalle. 24-Stunden-Schwimmen im Egrensis-Bad, das Ringelfelsenfest und mehrere Schwimmkurse waren weitere Punkte in der Auflistung. Silvia Starks Dank galt allen, die sich für den TVW in irgendeiner Weise engagieren und nannte Elmar Brandl: Er stoße viele neue Ideen an und gehe engagiert zu Werke. Zur Anzahl der TVW-Mitglieder sagte Silvia Stark, auch der TVW habe einen Rückgang der Zahlen zu verkraften. Nach Skikursen, an denen nur Vereinsmitglieder teilnehmen dürfen, ließen sich viele wieder aus der Liste streichen.

Einen Einblick in die Finanzen des TVW gewährte Schatzmeister Karlheinz Lutz. Er unterstrich vor allem das Entgegenkommen der Stadt beder Überlassung der Benutzungsgebühren für die Hallenstunden.

Bürgermeister Bernd Sommer bekundete seinen Respekt vor der beeindruckenden Bilanz - vor allem was auch in den verschiedenen Sparten des TVW abgehe. Respekt galt der Sparte Four-Cross für die Organisation und für das Ausrichten der Meisterschaften. Der TVW sei einer der wenigen Vereine, die von Beginn an beim Ferienprogramm der Stadt mitgemacht haben.

Bei den Neuwahlen von Teilen des Vorstandes unter der Leitung von Bürgermeister Bernd Sommer stattfanden, gab es keine Überraschungen. Werner Rustler wurde ebenso als 2. Vorsitzender in seinem Amt bestätigt wie Peter Schiml als Vertreter der Abteilungen. Bestätigt wurde auch Gabi Greber als Kassenrevisorin.

Seit Jahrzehnten dabei

Für 25 Jahre Treue zum TVW wurden Elisabeth Fröhler, Jörg Müller, Gerhard Goblirsch, Sigrid Hahn, Theresia Härtl, Birgitta Hess, Anneliese Mittereder, Martina Saller und Anna Sommer, für 40 Jahre Mitgliedschaft wurden Walter Appl, Richard Balk, Rita Bernreuther, Anton Bohl, Edeltraud Bohl, Michaela Burger, Stephan Frank, Ariane Haberkorn, Gerald Haberkorn, Hildegard Kiemle, Martina Möhwald und Klaus Zeitler geehrt. 50 Jahre dabei sind Karlheinz Eckert, Horst Gesell, Hubert Grassold, Hans Grillmeier, Heinz Holm, Maria Kraus, Josef Lux, Brigitte Mehler, Amadeus Prockl und Waltraud Waller.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.