Besinnungsabende am Mitterhof - Heute Auftakt
Zwei Esel vorm Stall

Die Familie Frank bringt in den nächsten Wochen mit adventlicher Atmosphäre den Mitterhof sowie Kinderaugen zum Leuchten - eine Idee, die die Ordensfrauen des Klosters ganz großartig finden. Bild: kgg
Lokales
Waldsassen
27.11.2014
2
0
In der beginnenden Hektik der Vorweihnachtszeit wollen die Familien Reinhard und Matthias Frank an mehreren besinnlichen Abendstunden auch Gästen die Ruhe und Gelassenheit ihrer Tiere am Mitterhof spüren lassen. Meditative Beiträge steuern die Schwestern des Konvents des Klosters bei. Die Ordensfrauen freuen sich mit Äbtissin Laetitia Fech den Mitterhof bei der Familie Frank jetzt in guten Händen zu wissen.

Überraschung für Kinder

Mit Eifer dabei sein werden auch die Kinder der Krabbelgruppe mit ihren Eltern. Der Auftakt ist heute, Donnerstag, um 17 Uhr. Weitere Termine sind der 28. November sowie der 4. Dezember. Am 5. Dezember hat sich Nikolaus angekündigt. Weiter geht es am 11. und 12., am 18. und 19. sowie am 20.und 21. Dezember. Die Familie Frank hat in den vergangenen Tagen den Innenbereich des großen Vierseithofes mit viel Liebe in vorweihnachtliche Atmosphäre getaucht. ie Pächter wollen damit vor allem Kinder überraschen.

Streicheleinheiten

Reinhard und Matthias Frank haben dazu im vorderen Bereich der Stallungen zwei Pferche geschaffen. Dort sind die Esel Enrico und Filou sowie Kaschmir-Ziegen eingestellt. In der Mitte wird die Heilige Familie ihren Platz haben. An den Besinnungs-Abenden mit dabei sein werden die Lamas und Alpakas. Sie warten auf Streicheleinheiten der Kinder. Auch der Straußen-Stall ist in dieser Zeit zur Besichtigung geöffnet.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.