Bewegung hält den Körper fit

Dr. Maria Dietrich (links) mit den Zuhörern bei ihrem Vortrag. Bild: kgg
Lokales
Waldsassen
16.05.2015
15
0

Die Referenten hochkarätig, der Zuspruch gut: Der 5. Herz-Aktiv-Tag stieß auf großes Interesse.

BVS-Reha-Sportverein und die Kliniken Nordoberpfalz AG hatten die Vortragsreihe im Gesundheitszentrum initiiert. Frauen lebten gesundheitsbewusster, stellte Vorsitzender Dieter Menzel fest. Denn Männer machten den geringeren Anteil der Besucher aus. Regionalleiter Christian Stadler würdigte die Zusammenarbeit mit dem BVS-Reha-Sportverein, ebenso 2. Bürgermeister Karlheinz Hoyer in seinem Grußwort. Dieter Menzel sagte, es sei eine gute Idee, Menschen vor Ort über den Motor "Herz" zu informieren. In ihrem Vortrag unterstrich Dr. Maria Dietrich, Chefärztin des Brustzentrums Marktredwitz, dass Sport sowohl bei Herz- als auch bei Krebspatienten den Gesundheitszustand verbessere. In seinem Vortrag wies Prof. Dr. Kemmler vom Institut für Medizinische Physik an der Universität Erlangen-Nürnberg nach, dass regelmäßige Bewegung den Körper fit und gesund erhalten könne. An der Übungsstunde der Herz-Sportgruppe des BVS Waldsassen nahmen auch Besucher teil. Sie erlebten rasch, dass auch einfache Übungen schweißtreibend sein können. Dieter Menzel informierte, dass Rehasport nur von qualifizierten Übungsleitern durchgeführt wird.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.