Der Charme alten Gemäuers

Die Glück-Villa an der Ecke Egerer Straße/Johannisplatz ist auch als Deutsche Schule bekannt. Das markante Anwesen kann diesen Samstag letztmals vor Beginn der Sanierung besichtigt werden. Bild: kgg
Lokales
Waldsassen
07.05.2015
58
0

Das Gebäude liegt seit langem im Dämmerschlaf. Kaum jemand glaubte, dass das Haus noch zu retten wäre. Doch jetzt soll dort neues Leben einkehren. Die ehemalige "Deutsche Schule", vielen besser bekannt als "Glück-Villa", wird saniert.

Bürgerbeteiligung in der Städtebauförderung stärken soll der erste bundesweite "Tag der Städtebauförderung" am kommenden Samstag, 9. Mai. "In Waldsassen hat sich mit der Städtebauförderung in den letzten Jahren viel bewegt", erklärt Bürgermeister Bernd Sommer. Dennoch wüssten Bürger zu wenig über die Möglichkeiten auch für Privatleute oder über Zuschüsse zu eigenen Projekten.

Attraktive Mietwohnungen

Die Glück-Villa als eines der vielen Städtebauprojekte in der Stadt Waldsassen ist daher am Samstag geöffnet. Interessierte können sich über das Projekt an sich und über die Städtebauförderung allgemein informieren. An der Egerer Straße entstehen acht attraktive Mietwohnungen mit zeitgerechter Ausstattung mit besonderem Flair und Altbau-Charme.

Einstündiger Rundgang

Interessierte sind schon zu Beginn der Sanierungsmaßnahme eingeladen das Haus im heutigem Zustand zu besichtigen. Das Haus ist ganztägig geöffnet. Architekt, Josef Weber, wird selbst jeweils um 10 Uhr, 11 Uhr und 15 Uhr Interessierte in jeweils etwa einstündigem Rundgang durch das Gebäude führen. Info-Tafeln zeigen die Zuschnitte der künftigen Wohnungen.

Für Interessenten der künftigen Mietwohnungen liegen Info-Broschüren bereit. Ein Modell des renovierten Gebäudes ist ebenfalls zu begutachten. "Die Gelegenheit das Gebäude in unsaniertem Zustand nochmals zu sehen sollte sich keiner entgehen lassen", sagt Sommer und schwärmt davon, dass, "... attraktiver und ganz besonderer Wohnraum mitten im Herzen Waldsassens" entstehen wird. Der Bürgermeister würde sich freuen, wenn viele an dem "Erwachen" dieses besonderen Gebäudes Anteil nehmen und mit verfolgen, wie es zu neuem Leben erweckt wird: Um 14 Uhr wird mit der Enthüllung der Bautafel durch MdL Tobias Reiß der offizielle Auftakt zur Sanierung eingeleitet.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.