Einbick in die Welt der Oper

Gisela Schubert - hier beim Lichtertraum am Wondrebufer im Sommer - verwandelt zusammen mit Andreas Sagstetter am Klavier den Raiffeisensaal zum Operncafé. Bild: tr
Lokales
Waldsassen
21.10.2014
1
0
Zum Operncafé wird der Raiffeisensaal am Samstag, 25. Oktober: Ab 20 Uhr gewährt Gisela Schubert einen einmaligen und überraschenden Einblick in die Welt der Oper und blickt auch hinter die Kulissen der großen Bühne. Dabei die Konzert- und Opernsängerin musikalische Kostproben interpretieren. "Unsterbliche Melodien, die allen bekannt sind, laden zum Mitsummen und Mitsingen ein", heißt es in der Pressemitteilung der Stiftung Kultur- und Begegnungszentrums, die den besonderen Abend in ihrer Veranstaltungsreihe präsentiert.

Es gibt noch Karten

"Der Abend in gemütlicher Atmosphäre verspricht großartige Unterhaltung für alle Opernfans. Leute, denen die klassische Oper bisher zu trocken erscheinen mochte, könnten die Gelegenheit zum Einstieg wagen. Wie es heißt, dürfen Besucher auch auf Überraschungen gespannt sein. Begleiter am Klavier ist Andreas Sagstetter. Karten für 12 Euro (nummerierte Plätze) in der Touristinfo, Telefon (09632) 88-160.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.