Eleonore Tippmann weiterhin FU-Chefin in Waldsassen
Mehr Frauen wählen

Die FU-Spitze mit (sitzend, von links) Elfriede Grillmeier, Eleonore Tippmann und Sabine Schiml, stehend (von links) Klara Grötsch, Kreisvorsitzender Angela Burger, Anneliese Seifert, CSU-Vorsitzendem Bernd Sommer, Doris Sommer und FU-Ehrenvorsitzender Brigitte Kliebhan. Bild: kgg
Lokales
Waldsassen
12.03.2015
29
0
Die bisherige Führungsspitze der Frauen Union (FU) um Eleonore Tippmann ist bei der Jahreshauptversammlung (wir berichteten) im Amt bestätigt worden. Der Ortsverband zählt derzeit 36 Mitglieder; Monika Kirschbaum ist als neues Mitglied begrüßt worden.

Die Vorsitzende erinnerte an das Geschehen im vergangenen Jahr, darunter die Vorstellung aller Stadtrats-Kandidatinnen zur Kommunalwahl. Nach wie vor ein Renner im Ferienprogramm sei für die Kinder das Basteln mit der FU. Geordnete Verhältnisse zeigte der Kassenbericht von Elfriede Grillmeier auf. Ihr bescheinigte Brigitte Kliebhan korrekte Arbeit. Kreisvorsitzende Angela Burger wollte künftig mehr darauf hinwirken, dass Frauen verstärkt Frauen wählen und verwies auf Termine des Kreisverbands. Bei den Neuwahlen ist Eleonore Tippmann als erste Vorsitzende bestätigt worden, Ursula Eckert und Monika Stich bleiben Stellvertreterinnen. Elfriede Grillmeier bleibt Schatzmeisterin und Sabine Schiml Schriftführerin. Beisitzerinnen sind Klara Grötsch, Brigitte Kliebhan, Christel Schreiber, Doris Sommer und Annelies Seifert. Kreisdelegierte sind Ursula Eckert, Klara Grötsch, Brigitte Kliebhan, Sabine Schiml. Ersatzdelegierte sind Annette Spreitzer-Hochberger, Monika Stich, Annelies Seifert und Heike Rosner.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.