Erlös für eine helle Basilika

Die beiden Einhausungen des Chorgestühls stören zwar im Moment noch etwas das Gesamtbild. Doch beim Fototermin mit dem bereits sanierten Chorraum im Hintergrund durften die Mitglieder des Basilikachores - im Bild zusammen mit Stadtpfarrer Thomas Vogl und Regionalkantor und Basilika-Kirchenmusiker Andreas Sagstetter (links) - spüren, dass ihr Spendengeld gut angelegt ist. Bild: kgg
Lokales
Waldsassen
22.10.2014
0
0
Wer beim Jubiläum "150 Jahre Zisterzienserinnen-Abtei" mit dem Treffen des deutschen und italienischen Freundeskreises des Klosters Ende September (wir berichteten) Kaffee und Kuchen wollte, der war bei den Frauen und Männern des Basilikachores genau richtig: Sie versorgten den ganzen Tag über Besucher mit dem anregenden Getränk und leckeren Stückchen. Die Kuchen und Torten waren von den Sängerinnen gebacken worden.

Den Erlös der Aktion - 1000 Euro - stellte der Chor unter Leitung von Andreas Sagstetter jetzt Stadtpfarrer Thomas Vogl zur Verfügung - als finanziellen Beitrag für die Innenrenovierung der früheren Stiftskirche.

Die Idee, die Pfarrei auf diese Weise zu unterstützen, war bei einer Begehung der Baustelle kurz vor dem Abbau des Gerüsts entstanden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.