Erstkommunion in der Basilika

Im Bild die Klasse 3a mit (von links) Pfarrvikar Pater Marianus Kerketta, Klassleiterin Simone Kleber und Brigitte Horcher, die in dieser Klasse die Vertretung von Stadtpfarrer Thomas Vogl (rechts) übernimmt, links daneben Lehrerin Christine Trenner und vorne rechts Gemeindereferentin Gertrud Hankl. Bild: Robert Ehrmann/hfz
Lokales
Waldsassen
15.05.2015
68
0
Mädchen und Buben der Klassen 3a und 3b der Markgraf-Diepold-Grundschule durften jetzt in der Basilika erstmals an den Tisch des Herrn. Die Kinder und ihre Angehörigen erlebten einen beeindruckenden Festgottesdienst. In der Predigt ging Stadtpfarrer Thomas Vogl auf das Evangelium ein und erklärte den Kindern, dass sie nun in Jesus einen Freund gefunden hätten - einen Freund, auf den sie sich ein Leben lang verlassen könnten. Zur Erstkommunion kamen aus der Pfarrei Waldsassen 40 Kinder und 5 der Pfarrei Münchenreuth. Ein Chor der Grundschule, Leitung Birgitta Hösl, sowie Andreas Sagstetter (Orgel) gestalteten die Feier musikalisch.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.