Feine musikalische Faschingskost beim Revue-Ball
Bauchtanz und Swing

Die Gruppe "Thurayya" bot drei spektakuläre orientalische Bauchtänze. Bilder: kro (2)
Lokales
Waldsassen
16.02.2015
44
0
Fasching der besonderen Klasse gibt es regelmäßig beim Revue-Ball. Am Samstag hatte die City-Band dazu wieder in den Jugendheim-Saal eingeladen. Zum Tanzen und Mitsingen verlockten legendäre Oldies und Schlager, aber auch Swing und ein bisschen Jazz durften bei diesem Ball nicht fehlen., Die City-Band unter der Leitung von Franz Bartl bot Blasmusik vom Feinsten. Fleißig tanzten die meist bunt kostümierten Faschingsnarren. Für Glanzlichter sorgten die Auftritte der Münchenreuther Garden, die mit dem gesamten Hofstaat und dem Prinzenpaar antraten. Ein "indischer Rosenverkäufer" ging in einer Büttenrede auf den gleichzeitigen Valentinstag ein. Die Zukunft des Bauchtanzes präsentierte die Nachwuchs-Gruppe "Thurayya" vom TV Waldsassen mit drei anmutigen orientalischen Vorführungen. Die Formation "X-Dream" des Mitterteicher Gaudiwurms steuerte einen Schautanz bei.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.