Förderkreis mit neuer Broschüre

Lokales
Waldsassen
23.09.2014
1
0

"Großes Geld" wäre nicht mehr nötig, sagte Förderkreis-Vorsitzende Monika Hohlmeier. Was nicht heißen soll, dass die Klosterfreunde ihre Arbeiten einstellen. Der Verein hilft weiterhin. Doch dafür sind neue Mitglieder nötig.

Mit dem Kloster in die Zukunft - mit diesem Slogan des wirbt der Förderverein Freunde des Klosters Waldsassen um weitere Unterstützer. Bei der Jahreshauptversammlung am Samstag (wir berichteten), die mit eingebunden war in das erste "deutsch-italienische Freundschaftstreffen", ist die Informationsbroschüre vorgestellt worden.

Bei den Neuwahlen ist die Vereinsführung um Vorsitzende Monika Holmeier um weitere drei Jahre im Amt bestätigt worden. Seit dem Jahrestreffen 2013 den 22 Neueintritten 10 Austritte gegenüber, 14 Personen sind verstorben. Der Förderverein zählt 534 Mitglieder. Monika Hohlmeier will sich, wie sie sagte, beim Bayerischen Rundfunk darum bemühen, dass wieder ein Benefizkonzert in Waldsassen stattfinden kann.

Schatzmeister Hans Grillmeier gab einen Überblick über die finanzielle Seite des Fördervereins. Oskar Sommer und Bruno Salomon bescheinigten korrekte Arbeit.

Bei den unter Leitung von Martin Rosner durchgeführten Neuwahlen bestätigten die Mitglieder Hohlmeier als Vorsitzende und Bürgermeister Bernd Sommer als Stellvertreter. Schriftführer bleibt Karl-Hans Hofmann, Schatzmeister Hans Grillmeier. Beisitzer sind Annette Spreitzer-Hochberger, Dr. Peter Deml und Ludwig Spreitzer. Die Kasse prüfen Oskar Sommer und Bruno Salomon.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2014 (8406)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.