Fünf Mal über 500 Holz

Bei der Jahreshauptversammlung des SKC Viktoria ehrte der Vorstand Mitglieder für langjährige Vereinstreue und zeichnete die Vereinsmeister aus. Im Bild (von links) 2. Vorsitzende Renate Goblirsch, Richard Böhme, Irene Kett, Daniel Schenkl und Richard Ernstberger. Bild: kgg
Lokales
Waldsassen
21.07.2015
15
0

Stolz auf die sportlichen Leistungen ist der Kegelclub Viktoria. Bei den Stadtmeisterschaften rangierten die Mitglieder auf vorderen Plätzen. Und bei den erzielten Zählern hält Vorsitzender Daniel Schenkl den Vereinsrekord.

Berichte des Vorstands sowie die Ehrung treuer Mitglieder und die Auszeichnung der Vereinsmeister sowie der Damen-Meistermannschaft: Eine straffe Tagesordnung prägte die Jahresversammlung im Gasthof "Goldener Hahn". Wie Vorsitzender Daniel Schenkl sagte, zählt der SKC Viktoria seit 1971 mit zum festen Bestandteil der Kegelhochburg Waldsassen.

Bei der Stadtmeisterschaft ging Viktoria mit 11 Einzelstarts und zwei Tandems ins Rennen. Bei den Herren belegte Daniel Schenkl mit 442 Holz den 4. Platz. Irene Kett belegte bei den Seniorinnen mit 431 Holz den 2.Platz. In der Sparte Herren B wurde Richard Ernstberger mit 399 Holz zweiter. In der Sparte Tandem startend holten sich Sabrina Kreuzer und Irene Kett den Titel des Stadtmeisters.

Im Liga-Spielbetrieb ist Viktoria mit drei Mannschaften vertreten. Die 1. Herren belegt in der Verbandsliga derzeit den 4. Platz; die Mixed-Mannschaft belegt den 8. Platz und die 1. Damenmannschaft holte sich den Meistertitel der verbunden ist mit dem Aufstieg in die A-Klasse. Zudem wurde erstmals in der Vereinsgeschichte von der Damenmannschaft auch der KVOO-Pokal gewonnen. Daniel Schenkl belegt mit einem Wettkampfschnitt von 445,7 Holz den 4. Rang in der KVOO. Zudem knackte er für den SKC Viktoria fünf Mal die 500-Holz-Marke. Sein bestes Einzelergebnis erzielte Daniel Schenkl mit 528 Holz in der vergangene Saison gegen TS Schwarzenbach und hält damit den Vereinsrekord im SKC Viktoria Waldsassen. Irene Kett und Daniel Schenkl konnten von 2.Vorsitzenden Renate Goblirsch mit einem Geschenkkorb als Vereinsmeister geehrt werden.

Jahrzehntelange Treue

Vorsitzender Daniel Schenkl und Stellvertreterin Renate Goblirsch bedankten sich bei Richard Böhme mit Urkunde und Trophäe für 30-jährige Vereinstreue und bei Richard Ernstberger für 20 Jahre.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.