Für die Begabten

Zum ersten Male ist an der Realschule im Stiftland eine Abschlussprüfung im Fach Tschechisch geschrieben worden. In der Sporthalle grübelten die jungen Leute über den Prüfungsbögen. Bild: hfz
Lokales
Waldsassen
18.06.2015
6
0

"We'll make history" - mit diesem Spruch auf den Abschluss-Shirts erschienen die Absolventen der Talentklasse. Die Jungs schrieben die erste Abschlussprüfung an der Realschule im Stiftland im Fach Tschechisch.

Die Schüler haben recht: Sie werden Geschichte schreiben. Denn das Absolvieren der Abschlussprüfung in der zweiten Fremdsprache Tschechisch wird zum ersten Male in ganz Bayern durchgeführt.

Nur noch Vohenstrauß

Nur noch die Realschule in Vohenstrauß bietet neben der Realschule im Stiftland in Waldsassen diese besondere Art der Förderung begabter Schüler mit dem Fach Tschechisch an. Das zusätzliche erfolgreiche Ablegen des Prüfungsfachs Tschechisch ermöglicht es den Schülern, an weiterführenden Schulen ein vollwertiges Abitur ablegen zu können.

In der Pressemitteilung der Schule wird auch der Vorteil unterstrichen, den der Spracherwerb in der Region in der beruflichen Ausbildung bringt. Dies habe sich bereits im Vorfeld bei der Zusage auf Ausbildungsplätze bemerkbar gemacht.

"Man darf vonseiten des Kultusministeriums, der Schulleitung und der Fachlehrkräfte auf die Ergebnisse gespannt sein", heißt es in der Pressemitteilung der Realschule im Stiftland abschließend.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.