Für die Tanzgruppen viel Applaus und danach etwas Süßes

Für die Tanzgruppen viel Applaus und danach etwas Süßes (kgg) Mit Tanzeinlagen überraschten am Donnerstagnachmittag die Kinder- und Jugendgarden des Mitterteicher Gaudiwurm die Senioren im "Betreuten Wohnen Schmeller" bei ihrer Faschingsfeier. Dazu nach Waldsassen mit eingeladen hatte AWO-Geschäftsführerin Angelika Würner auch die Bewohner im "Haus der Pflege" in Mitterteich. Stellvertretend für die Geschäftsführerin hieß Manuela Wienand die beiden Tanzgruppen mit ihren Betreuerinnen willkommen. Zunächs
Lokales
Waldsassen
17.02.2015
0
0
Mit Tanzeinlagen überraschten am Donnerstagnachmittag die Kinder- und Jugendgarden des Mitterteicher Gaudiwurm die Senioren im "Betreuten Wohnen Schmeller" bei ihrer Faschingsfeier. Dazu nach Waldsassen mit eingeladen hatte AWO-Geschäftsführerin Angelika Würner auch die Bewohner im "Haus der Pflege" in Mitterteich. Stellvertretend für die Geschäftsführerin hieß Manuela Wienand die beiden Tanzgruppen mit ihren Betreuerinnen willkommen. Zunächst erfreuten die Jüngsten mit einem tollen Gardetanz die Senioren und anschließend gehörte die Tanzfläche der Jugendgarde. Für beide Darbietungen gab es viel Applaus von den Seniorinnen und Senioren und anschließend vom Haus etwas Süßes. Bild: kgg
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.