Funke springt erst später über

Zum Beginn weniger groß als früher war der Andrang beim Rosenmontagsball der Sportfreunde. Viele der Besucher waren kostümiert oder maskiert in die städtische Turnhalle gekommen. Bild: kro
Lokales
Waldsassen
18.02.2015
0
0
Vor Jahren war die städtische Turnhalle beim Rosenmontagsball schon frühzeitig restlos überfüllt. Und musste der Saal zeitweilig geschlossen werden. Doch inzwischen beginnen die jungen Leute mit dem Ausgehen viel später - was sich auch auf die Veranstaltung der Kondrauer Sportfreunde auswirkte.

Selbst die "Happy Hour" am frühen Abend konnte die Massen nicht anlocken. Doch zu späterer Stunde füllte sich die Städtische Turnhalle doch noch. Für die entsprechende Stimmung sorgte die Band "Members", die zum dritten Male in Folge beim Rosenmontagsball aufspielte.

Show-Auftritte

Nach anfänglichem Zögern sprang der Funke doch noch aufs Publikum über. Ein weiterer Höhepunkt des Abends waren die Show-Auftritte der Jungs und Mädels der Kondrauer Sportfreunde. Auffallend außerdem: Viele der Ballbesucher waren maskiert oder kostümiert gekommen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.