Ganztagsschule der Zukunft

Die Besucher im neuen Kinderhort zeigten sich am Montagvormittag von den Räumen im Grundschulgebäude beeindruckt. Von links Architekt Markus Braun, Emil Slany vom Landratsamt, Bürgermeister Bernd Sommer und Stadtbaumeister Hubert Siller, Gabi Greber vom Rathaus und Kinderhaus-Leiterin Brigitte Nickl. Bild: pz
Lokales
Waldsassen
23.09.2014
5
0
Vormittags nahmen die Vertreter der Fachbehörden die neuen Räume ab. Am Nachmittag kamen schon zum ersten Mal die Mädchen und Buben, die künftig dort tagsüber betreut werden: Seit Montag in Betrieb ist der neue Kinderhort, der in einem Gebäudetrakt der Markgraf-Diepold-Grundschule eingerichtet worden war.

"Das ist einer der schönsten Kinderhorte im Landkreis", sagte Emil Slany von der zuständigen Behörde am Landratsamt Tirschenreuth morgens bei dem Rundgang. "Vom Konzept her ist das die Ganztagsschule der Zukunft", so über die Kooperation von Betreuungseinrichtungen und Schulen. Abseits von der Schulatmosphäre könnten Kinder entspannen und neue Kraft schöpfen für den Unterricht.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)September 2014 (8406)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.