Geldsegen für Kindergärten

Die Leiterinnen der begünstigten Kindergärten und -häuser mit Vorstand Josef Strauß (rechts) und (links) Ingo Dietz von der Marketingabteilung der Raiffeisenbank im Stiftland. Bild: kgg
Lokales
Waldsassen
27.11.2014
4
0

Sparen, gewinnen und helfen lautet die Devise. Von der besondere Form, Geld auf die "hohe Kante" zu legen, profitieren jetzt Mädchen und Buben in der Region.

Über ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk der Raiffeisenbank im Stiftland dürfen sich 17 Kindergärten und -häuser in der Region freuen. 8500 Euro aus dem Gewinnspartopf übergab Vorstand Josef Strauß jetzt im Raiffeisensaal an die Leiterinnen der Betreuungseinrichtungen.

Enormes werde dort geleistet in der Bildung, Erziehung und der Betreuung in den Kindergärten, sagte Strauß. Dazu gehörten die Stärkung individueller Fähigkeiten und Förderung des kindlichen Forschungsdrangs und vieles mehr. Der vor fast 90 Jahren initiierte Weltspartag habe einen besonderen Auftrag. Er solle das Vertrauen in den Wert des Geldes stärken sowie die Kinder zu fleißigen Sparern erziehen. Weltspartag und Weltsparwoche seien deshalb ein Anlass, die Arbeit der Kindergärten zu unterstützen und zu würdigen. Es sei beschlossen worden, für jede erfolgte Einzahlung der Kinder einen Euro aus Mitteln des Gewinnsparens an die Kindergärten weiterzugeben. Insgesamt 1900 Einzahlungen wurde dabei registriert; dies entspreche einem Wert von fast 2000 Euro, sagte Strauß. Um den Wert der täglichen Arbeit in den Kindergärten zu würdigen, stelle die Genossenschaft für jede der 17 Einrichtungen 500 Euro bereit. Dies entspreche einer Gesamtsumme von 8500 Euro. Gewinnsparen bringe somit für alle Gewinn. Zusammen mit Ingo Dietz von der Marketing-Abteilung der Bank überreichte Josef Strauß die Schecks sowie Puzzlespiele für die Kinder an die Kindergarten-Leiterinnen.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.