Gotteslob-Gesangbücher mit Großdruck

Gotteslob-Gesangbücher mit Großdruck (kgg) Die Pfarrgemeinderatssprecher Andreas Grillmeier und Christian Mittereder übergaben am Donnerstag 40 Gotteslob-Bücher in Großdruck an Stadtpfarrer Thomas Vogl. 20 dieser Gebet- und Gesangbücher werden wieder auf den beiden Bücher-Vitrinen in der Basilika aufgelegt, 15 in der Altenheimkirche St. Martin und 5 im Altenheim St. Maria. Sehbehinderte Gottesdienstbesucher wissen die Erleichterung zu schätzen. Finanziert wurden die Bücher aus dem Erlös des Pfarrfestes
Lokales
Waldsassen
22.12.2014
2
0
Die Pfarrgemeinderatssprecher Andreas Grillmeier und Christian Mittereder übergaben am Donnerstag 40 Gotteslob-Bücher in Großdruck an Stadtpfarrer Thomas Vogl. 20 dieser Gebet- und Gesangbücher werden wieder auf den beiden Bücher-Vitrinen in der Basilika aufgelegt, 15 in der Altenheimkirche St. Martin und 5 im Altenheim St. Maria. Sehbehinderte Gottesdienstbesucher wissen die Erleichterung zu schätzen. Finanziert wurden die Bücher aus dem Erlös des Pfarrfestes im Sommer. Stadtpfarrer Thomas Vogl freute sich über die Initiative des Pfarrgemeinderates, die den Gläubigen zugute komme. Im Bild von links Andreas Grillmeier, Christian Mittereder und Stadtpfarrer Thomas Vogl. Bild: kgg
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401123)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.