Grundschule-Kinder erhalten Urkunden, Gutscheine und Sachpreise für erfolgreiche Teilnahme an Wettbewerben

Lokales
Waldsassen
30.07.2015
8
0
Viele Kinder der Markgraf-Diepold-Grundschule haben dieses Schuljahr an diversen Wettbewerben erfolgreich teilgenommen. Jetzt gab's Belohnungen dafür. Rektorin Maria Piendl verteilte Preise und Medaillen. Beim Wissensquiz "Die Deutschen und ihre östlichen Nachbarn" durften sich über ein PC-Spiel freuen Patrizia Lochner und Timo Saller aus der 3b, Amelie Kraus, Christian Urbanek und E-Lay Ries (4a) sowie Lotte Döberl und Hanna Sölch (4b). Die meisten Punkte beim Antolin-Leseprogramm haben gesammelt Jakob Siller (1a) und Timm Männer (1b), Lea Bachofner (2a) und Mona Koch (2b), Jakob Fischer (3a) und Leon Gärtner (3b) sowie Amelie Kraus (4a) und Emma Groß (4b). Beim Sportwettbewerb "Fit in 15" haben von den 191 Grundschülern 135 Buben und Mädchen eine Laufleistung von 15 Minuten und 35 Kinder sogar eine Laufleistung von 30 Minuten mit Erfolg absolviert. Darüber freute sich für den Sportunterricht mit verantwortlichen Lehrer Achim Neubauer und überreichte allen Teilnehmern Armbände mit der Aufschrift "Fit in 15". Alle 18 Teilnehmer, die bei der Kreismeisterschaft im Wettbewerb "Schwimmen" erfolgreich abgeschnitten hatten, bekamen von Rektorin Maria Piendl Eis-Gutscheine. Beim Sportfest rangierten in Medaillen-Rängen Daniela Codlova und Ida Ernstberger und Esther Bernreuther, bei den Buben Silas Bernreuther, Franz-Xaver Thoma und Simon Schrems. Eisgutscheine gab es auch für alle Kinder, die beim Grundschulabend aktiv mitgewirkt hatten. Bild: kgg
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13790)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.