Hermann Müller neuer Schafkopf-Meister der Feuerwehr
Ehrenkommandant gewinnt

Feuerwehr-Vorsitzender Dr. Wolfgang Fortelny überreichte den Siegerpokal der Schafkopf-Vereinsmeisterschaft an seinen Stellvertreter Hermann Müller (von rechts). Martin Rosner (Zweiter von links) und Gerhard Scharnagl landeten auf den Plätzen zwei und drei. Bild: hfz
Lokales
Waldsassen
13.01.2015
14
0
Bereits zum 40. Mal in ununterbrochener Folge trug die Feuerwehr Waldsassen ihre Vereinsmeisterschaft im Schafkopfen aus. 24 Teilnehmer traten an, darunter auch Kreisbrandmeister Wolfgang Fischer, Kommandant Tobias Tippmann und die Stadträte Lothar Siller und Rudolf Böhm. Insgesamt gingen 120 Spiele in zwei Runden über die Bühne.

Ehrenkommandant und stellvertretender Vorsitzender Hermann Müller hatte wie schon seit vielen Jahren wieder die Organisation übernommen. Das Auswerteteam um Kreisbrandinspektor Lorenz Müller hatte wegen mehrfach gleicher Punktzahlen keine leichte Aufgabe, um die richtige Reihenfolge zu ermitteln. Nach einem mehrstündigen spannenden Wettstreit nahm Vorsitzender Dr. Wolfgang Fortelny die Siegerehrung vor.

Den Titel holte sich Hermann Müller mit 187 Punkten. Als Belohnung wurde ihm der zum neunten Mal ausgespielte neue Wanderpokal, ein vom Vorjahressieger Tobias Meier gespendeter Siegerpokal und ein Geldpreis überreicht. Den zweiten Platz belegte Martin Rosner (186 Punkte) vor Gerhard Scharnagl (185 Zähler). Alle Teilnehmer konnten aus Sachpreisen auswählen, die Firmen, Geschäftsleute und Mitglieder zur Verfügung gestellt hatten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.