Im Energiesektor viel Umsatz

Lokales
Waldsassen
01.07.2015
1
0
Geschäftsführer Jürgen Zant informierte bei der Raiffeisenbank-Vertreterversammlung über einen Umsatzrückgang im Jahre 2014 auf - auf 55,9 Millionen Euro, gegenüber 57,9 Millionen Euro im Vorjahr. Ursachen seien ein milder Winter, weltweite Rekordernten und ein Vierjahrestief bei den Getreidepreisen, ein Fünfjahrestief bei den Ölpreisen sowie verunsicherte Märkte durch Krisen. Umsatzstärkste Sparte im Warenbereich sei der Energiesektor mit 30 Prozent heraus. In den Warenbereich wurde 2014 rund 850 000 Euro investiert. An 11 verschiedenen Standorten der Region sind 134 Mitarbeiter beschäftigt. Der Betrieb Neualbenreuth wurde 2014 aus wirtschaftlichen Gründen geschlossen, die beiden verbliebenen Mitarbeiter werden im Hauptbetrieb Tirschenreuth weiter beschäftigt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.