"Indian Balance": Neues Angebot beim Turnverein Waldsassen - Einführungs- und Schnupperkurs
Kraftvoll bewegen, die Seele baumeln lassen

Lokales
Waldsassen
11.10.2014
1
0
Drei Übungsleiter im Turnverein Waldsassen (TVW) haben jetzt die Zusatzausbildung "Indian Balance" nach den für Breitensportverbände geltenden Normen und Richtlinien abgeschlossen.

Für Vereinsmitglieder und Interessierte wird ein Einführungs- und Schnupperkurs am Samstag, 18. Oktober, von 13.30 Uhr bis 16.30 Uhr in der Städtischen Turnhalle in Waldsassen angeboten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das einzigartige Trainingskonzept verknüpft überlieferte Erkenntnisse der "Native American Indians" mit der modernen Bewegungslehre, wie es in einer Pressemitteilung des TVW heißt.

"Das Training formt den gesamten Körper, die Bewegungsabläufe und die Atmung sind im Einklang mit der indianischen Musik, die das Programm begleitet." Der Grundsatz dabei: Den Körper kraftvoll und elegant zu bewegen und dabei die Seele ausruhen zu lassen. Indian Balance Workouts mit verschiedenen Variationen und Levels seien den Angaben zufolge für alle Altersgruppen und Konditionstypen geeignet. "Von Einsteigern bis Fortgeschrittene sind sie als gesicherte Bewegungsprogramme zusammengefasst."

Das Besondere an Indian Balance die Atemtechnik Kahuna. Diese Methode aktiviere das Atem-Potenzial, löse Spannungen "... und hilft neue Energie und Lebenskraft zu tanken."

Indigene Heilgymnastik

Fließende Bewegungen werden, wie es heißt, "harmonisch und kraftvoll auf den Körper übertragen". Der Effekt sei eine tiefe Wirkung auf Rücken, Bauch, Beine und Po. "Die einzelnen Bewegungs- und Variationsmöglichkeiten zeigen den Spirit der energiereichen Übungen".
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.