Integrationstag beim ASV

Die "Neuzugänge" (im Bild mit ASV-Vorsitzendem Günther Hess, stehend, Vierter von rechts) aus den Reihen der in Waldsassen lebenden Flüchtlinge sind mit Trikots und Fußballschuhen ausgerüstet worden; zwei Spieler sind in den Herrenmannschaften aktiv dabei. Bild: hfz
Lokales
Waldsassen
30.09.2015
8
0

Kurze Zeit nach der Ankunft der ersten Flüchtlinge kickten sie bereits auf dem Sportgelände des ASV. Der erkannte rasch die besondere Chance, die sich dem Verein damit bietet.

Bei einem Aktionstag am Sonntag, 4. Oktober auf dem ASV-Gelände will die Vereinsspitze um Vorsitzenden Günther Hess zeigen, wie gut Integration im Verein funktioniert. Bürgermeister Bernd Sommer hat seine Teilnahme zugesichert. Am Nachmittag sind mehrere Fußballspiele geplant; danach gibt es türkische Spezialitäten.

Sie werden vorbereitet von den Mitgliedern der türkischen Gemeinde in Schirnding, Mit einem gemütlichen Beisammensein klingt der Tag aus. "Der ASV hat die angekommenen Spieler mit Fußballschuhen und Trikots ausgerüstet", erzählt Günther Hess über die Vorbereitungsphase auf die Spiele. Auch das Trainingsgelände stellt der ASV zur Verfügung. "Sie sind eigentlich fast jeden Tag da", sagt der ASV-Chef über die engagierten Neuzugänge. Der Vorsitzende will sehen, dass sich die Asylbewerber auch an den Trainingsstunden in der Halle beteiligen. "Wir werden uns etwas einfallen lassen." Zwei Spieler seien im Besitz von Spielerpässen und verstärkten die Herrenmannschaften; außerdem trainierten einige Kinder bei den Jugendmannschaften mit.

Der Eintritt für das Spiel am Sonntag beim Integrationstag ist frei. "Spenden für unsere Arbeit diesbezüglich sind aber jederzeit willkommen, um die anfallenden Ausgaben zu minimieren", sagte Hess.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.