Jagd nach dem DFB-Abzeichen

Jagd nach dem DFB-Abzeichen Der Spaß am Fußballspielen stand jetzt beim Ferienprogramm des ASV Waldsassen im Mittelpunkt. 21 Kinder und Jugendliche mussten zweimal fünf Stationen absolvieren, um das DFB-Fußballabzeichen zu erlangen. Entsprechend den Aufgaben trugen die Stationen die Bezeichnungen "Dribbelkünstler", "Kurzpass-Ass", "Kopfballkönig", "Flankengeber" und "Elferkönig". Nach einer kurzen Stärkung am Grill durften die Nachwuchs-Fußballer die Abzeichen und Urkunden in Empfang nehmen. Bild: hfz
Lokales
Waldsassen
02.09.2015
4
0
Der Spaß am Fußballspielen stand jetzt beim Ferienprogramm des ASV Waldsassen im Mittelpunkt. 21 Kinder und Jugendliche mussten zweimal fünf Stationen absolvieren, um das DFB-Fußballabzeichen zu erlangen. Entsprechend den Aufgaben trugen die Stationen die Bezeichnungen "Dribbelkünstler", "Kurzpass-Ass", "Kopfballkönig", "Flankengeber" und "Elferkönig". Nach einer kurzen Stärkung am Grill durften die Nachwuchs-Fußballer die Abzeichen und Urkunden in Empfang nehmen. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.