Jagdgenossenschaft bedankt sich mit Hubschrauberflügen
Das Revier von oben für zwei passionierte Jäger

Lokales
Waldsassen
24.03.2015
10
0
Mit einem besonderen Geschenk zeichnete in Versammlung der Jagdgenossenschaft Querenbach Jagdvorstand Hermann Döllinger zwei Jagdpächter für herausragenden Leistungen aus.

Das war zum einen Hubert Rustler aus Hatzenreuth - auch als nachträgliches Geburtstagsgeschenk zu seinem 60. Hatte schon sein Vater das Jagdrevier Querenbach von 1968 bis 1998 30 Jahre lange betreut, obliegt dies nun seither seinem Sohn, so dass fast ein halbes Jahrhundert zusammen kommt.

Ein weiteres Dankeschön ging an Norbert Fleißner aus Waldsassen, der seit 1986 nun auch schon 29 Jahre mit auf die Jagd geht. Dabei vergeht kaum ein Tag, an dem er nicht im Revier unterwegs ist. Als Dankeschön überreichte Hermann Döllinger beiden einen Gutschein für einen Hubschrauberrundflug. "Ihr könnt euer Jagdrevier dabei einmal von oben betrachten und vielleicht die eine oder andere Wildsau erspähen", wünschte Döllinger einen guten Flug.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.