Jetzt sind alle drei Ausbildungszüge am Finanzamt Waldsassen vertreten - Fünf Leute starten ...
Auch für Quereinsteiger gute Aussichten

Fünf junge Leute starteten Anfang Oktober das duale Studium. Damit sind am Finanzamt Waldsassen alle Ausbildungszüge vertreten. Von links Ausbilder Regierungsrat Franz Stierstorfer, die Steuerinspektoranwärter Nico Schmidkonz, Magnus Hruby, Johanna Wittmann, Carola Gmeiner und Elena Franz sowie Regierungsdirektor Gerhard Hildebrand, Leiter des Finanzamts Waldsassen. Bild: hfz
Lokales
Waldsassen
10.10.2014
165
0
Carola Gmeiner, Johanna Wittmann, Elena Franz, Nico Schmidkonz und Magnus Hruby haben am 1. Oktober ihr duales Studium begonnen. Damit sind nun alle Anwärterzüge beim Finanzamt Waldsassen vertreten. Zurzeit werden drei Jahrgänge der dritten- und zwei der zweiten Qualifzierungsebene ausgebildet -27 Leute zwischen 16 und 40 Jahren.

Die Dienstanfänger der dritten Qualifizierungsebene erhielten von Amtsleiter Gerhard Hildebrand ihre Ernennungsurkunden zu Steuerinspektoranwärterinnen bzw. Steuerinspektoranwärtern ausgehändigt. Zusammen mit den am 1. September eingestellten Anwärterinnen und Anwärtern werden sie am 17. Oktober in München bei einer Feierstunde im Herkulessaal ihren Amtseid ablegen.

Auch für den Außendienst

In 36 Monaten - davon 21 Monate an den Studienorten Herrsching bzw. Kaufbeuren - werden die Beamtinnen und Beamten für den Einsatz als Bearbeiter in den Veranlagungs-, Rechtsbehelfs-, Vollstreckungsstellen oder im Außendienst als Betriebsprüfer vorbereitet. Die Steuerverwaltung hat zum 1. Oktober 457 Studierende für die dritte Qualifizierungsebene - das ist der frühere "gehobene Dienst" - eingestellt. Für den Doppelhaushalt 2015/2016 ist eine weitere Erhöhung der Einstellungszahlen vorgesehen: 530 Ausbildungsstellen für die Steuerverwaltung würden geschaffen, heißt es in einer Pressemitteilung. Hildebrand weist darauf hin, dass - auch für Quereinsteiger bis zum 45. Lebensjahr - weiterhin gute Aussichten bestehen, einen Studienplatz in der staatlichen Steuerverwaltung zu erhalten. (Info-Kasten)
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.