Jürgen Burger erhält den August-Franz-Gedächtnispokal
Besondere Ehren für Quereinsteiger

TVW-Vorsitzende Silvia Stark verleiht Jürgen Burger den "August-Franz-Gedächtnispokal". Bild: kro
Lokales
Waldsassen
28.04.2015
11
0
Den "August-Franz-Pokal" verleiht der Turnverein Waldsassen (TVW) jedes Jahr Funktionären und Sportlern, die sich um den TVW verdient gemacht haben. Dieses Jahr bekam die Trophäe Jürgen Burger. Als, so wörtlich, "Quereinsteiger" beim TVW begonnen hatte der Preisträger, sagte Vorsitzende Silvia Stark in ihrer Laudatio.

Zum Sport hab er erst mal seine Kinder vorgeschickt, ehe die ganze Familie mit eingebunden worden sei. Er sah den Schloppacher Hang und seine favorisierte Sportart Four-Cross und kam zu den Entschluss: "Etz schieb'ma dou doch a mal a Rennstrecke eine." Dies sei der Anfang der Four-Cross-Strecke am Schloppacher Hang gewesen. Es folgte viel Arbeit und eine entsprechende Geduld an Ausdauer und Hartnäckigkeit. Jürgen Burger gründet mit seinen Mitstreitern die Sparte Four Cross und begeisterte viele Menschen. Unterstützung bekam er von Guido Tschugg, Adam Stanek und Uwe Fischbach und stieg gleich ins Renngeschehen ein.

Aufwertung

Ob Ghost-Cup, MDC-SDC-Meisterschaft oder gar Deutsche Meisterschaft im vergangenen Jahr - Four-Cross war und ist nicht nur in Waldsassen in aller Munde. Der TVW und die Stadt seien mit diesem sportlichen Angebot enorm aufgewertet worden. Der TVW sei als hervorragender Gastgeber und Ausrichter von Radsport-Events in der Disziplin Four-Cross bekannt geworden.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.