Kewog bringt Wohnanlage in der Josef-Wiesnet-Straße auf Neubaustandard - Rollstuhlgerecht und ...
Preiswerte Mieten in zentraler Lage

Lokales
Waldsassen
15.05.2015
3
0
"Für uns ist immer der Standort wichtig", sagt Bernd Büsching. Der Geschäftsführer der Kommunalen Wohnungsbaugesellschaft im Landkreis Tirschenreuth - kurz Kewog - will schon sicher sein, dass die Wohnungen nach einer derartigen, nicht geringen Investition auch in 20 Jahren noch gut vermietet werden können.

In Waldsassen sieht er die Voraussetzungen dafür bestens erfüllt: "Wir sind hier in der Innenstadt, der Kindergarten ist in der Nähe, die Schule", sagt der Kewog-Chef über die Wohnanlage in der Josef-Wiesnet-Straße 12 bis 14. "Da passt einfach alles."

Dass in dem modernisierten Gebäude wirklich alles passt, davon können sich Besucher und Interessenten bei einem "Tag der offenen Tür" diesen Samstag, 16. Mai, überzeugen. Auf Neubaustandard gebracht sind die Wohnungen - hell und freundlich und im Erdgeschoss rollstuhlgerecht und barrierefrei. Der Busbahnhof gegenüber dem Wohnhaus stellt die Mobilität der Anwohner sicher. Auf besonderem Niveau ist der Innenausbau - etwa im Hinblick auf die Böden oder die Sanitärausstattung. Zu jeder Wohnung gehört ein geräumiger Balkon - genügend groß, dass sich dort schöne Sommerabende verbringen lassen. "Der soziale Mix wäre uns das liebste", sagen Kewog-Chef Bernd Büsching und Mitarbeiter Carsten Seebauer. Die Wohnanlage ist für ältere Leute genauso geeignet wie für junge Familien. Sie alle dürften die vergleichsweise günstigen Mieten schätzen. Mit Architekt Thomas Sticht hatte die Kewog einen zuverlässigen und erfahrenen Partner bei der Maßnahme. Sie ist Ende Mai 2014 begonnen und jetzt zeitgerecht beendet worden. Die Projektsteuerung bei der Kewog übernahm Tanja Weiß: Die gelernte Immobilienkauffrau mit Fortbildung zur Fachwirtin hat mit der Modernisierung in Waldsassen ihr erstes Projekt in eigener Verantwortung erfolgreich gemeistert.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.