Mädchenrealschülerinnen gestalten Vorlesetag
Theater zum Buch

Mit einem bunten Programm ist in der Mädchenrealschule der Vorlesetag gewürdigt worden. Unter anderem gab es auch eine Theaterszene zum Buch "Hanni und Nanni". Bild: hfz
Lokales
Waldsassen
29.11.2014
4
0
Beim bundesweiten Vorlesetag in der Mädchenrealschule waren Schülerinnen der siebten Klassen Vorlesepaten: Sie ließen den Mädchen der fünften Jahrgangsstufe spüren, wie schön und spannend das Zuhören und Teilhaben an einer aufregenden Geschichte sein kann.

So konnten die Kinder der 5. Jahrgangsstufe den Inhalt eines Kinderbuchs auf spielerische Art und Weise im Rahmen einer Schnitzeljagd durch das Schulhaus erkunden und ein kurzes Theaterstück zum klassischen Kinder- und Jugendbuch "Hanni und Nanni" bestaunen, woraus ihnen später noch vorgelesen wurde.

Klassenraum als Leseecke

Wichtig war es auch, eine Wohlfühl-Atmosphäre zu schaffen: Dazu wurden die Klassenzimmer geschmückt und zur Leseecke umfunktioniert. "Die Umsetzung des bundesweiten Vorlesetags durch die Schülerinnen der 7. Klassen der Mädchenrealschule Waldsassen war also ein voller Erfolg und hat den Kindern ermöglicht, ein Buch als eine Möglichkeit kennenzulernen, in eine andere Welt zu reisen und dem Alltag entfliehen zu können", heißt es in der Pressemitteilung der Schule.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.