Mädchenrealschule überreicht Spenden

Mädchenrealschule überreicht Spenden (kgg) Insgesamt 1530 Euro hatten die Schülerinnen der Mädchenrealschule der Zisterzienserinnenabtei beim Ostermarkt als Erlös erzielt. Sie nutzten den letzten Tag vor den Pfingstferien, um das Geld an verschiedene Institutionen und Einrichtungen weiterzugeben. So freute sich Dr. Annemarie Schraml für ihre Aktion "Feuerkinder" über 450 Euro. 630 Euro erhielt die Umweltstation des Kultur- und Begegnungszentrums als Eigenmittel für die Behindertenarbeit. 350 Euro konnte
Lokales
Waldsassen
26.05.2015
28
0
Insgesamt 1530 Euro hatten die Schülerinnen der Mädchenrealschule der Zisterzienserinnenabtei beim Ostermarkt als Erlös erzielt. Sie nutzten den letzten Tag vor den Pfingstferien, um das Geld an verschiedene Institutionen und Einrichtungen weiterzugeben. So freute sich Dr. Annemarie Schraml für ihre Aktion "Feuerkinder" über 450 Euro. 630 Euro erhielt die Umweltstation des Kultur- und Begegnungszentrums als Eigenmittel für die Behindertenarbeit. 350 Euro konnte Holger Hassel für das SOS-Kinderdorf in Immenreuth entgegennehmen. 100 Euro bekommt das Tierheim in Tirschenreuth. Im Bild vorne von links Dr. Annemarie Schraml, die Schulsprecherinnen Maria Schiffmann, Christina Klinnert und Anna-Lena Achatz sowie Rektorin Kerstin Reiter und Konrektor Alfred Benkner; hintere Reihe von links Ferdinand Sperber (Geschäftsführer des Kultur- und Begegnungszentrums Abtei Waldsassen), Umweltstation-Team-Assistentin Brigitte Sommer und Holger Hassel (SOS-Kinderdorf). Bild: kgg
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.