MdL Reiß in Waldsassen - Fünf Plätze für neue Behörde
Erfolg mit Dreiklang

Lokales
Waldsassen
07.03.2015
2
0
Zwei strahlende Gesichter im Rathaus: Bürgermeister Bernd Sommer hieß mit einem von Herzen kommenden dicken "Danke" Tobias Reiß zu einem kurzen Gespräch willkommen. Der Landtagsabgeordnete freute sich, dass seine Argumentation "Marktredwitz vom Norden, Windischeschenbach vom Süden her und weiter in den Landkreis hinein Waldsassen" gefruchtet hat. Objektiv sei dort die höchste Wirksamkeit einer Verlagerung gegeben; außerdem könne die Staatsregierung nicht einfach über die geschlossene Unterstützung der kommunalen Familie im Landkreis hinweggehen. Dieser "Dreiklang" sei schon im Vorfeld von ihm bei Söder und Füracker immer wieder hervorgehoben worden - mit der Bemerkung, dass der Ministerpräsident von einer "schönen Achse" gesprochen habe. Reiß freute sich, dass der Beschluss zur Verlagerung einstimmig über die Bühne gegangen ist.

In nächster Zeit werde Staatssekretär Albert Füracker zur weiteren Konkretisierung die Standorte besuchen. Dabei würden die einzelne Planungen zu erfahren sein, so der MdL. Sommer sprach von fünf möglichen Plätzen für die anzusiedelnde Behörde; Einzelheiten sollen aber noch geheim bleiben, wie es hieß.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.