Minibrot-Aktion soll Bau von Schulräumen in Indien unterstützen
Erlös für die Heimatpfarrei von Pater Marianus

Pater Marianus mit Bildern von der Schule in seiner indischen Heimatpfarrei. Mit dem Erlös der Minibrot-Aktion am Wochenende soll der Anbau von Klassenzimmern finanziert werden. Bild: kgg
Lokales
Waldsassen
30.09.2015
3
0
Pater Marianus Kerketta freut sich: Der diesjährige Erlös der Minibrotaktion, die der Sachausschuss der Pfarrgemeinderates Mission, Entwicklung und Frieden am kommenden "Erntedank"-Sonntag durchführt, ist für seine Heimatpfarrei Dantri bestimmt. Um Kinder aus ärmlichen Familien eine schulische Ausbildung zu ermöglichen, habe die Kirchengemeinde von Dantri 1998 in einem ehemaligen Kloster, aus der die Pfarrei hervorgegangen ist, die Grundschule "Satya Jyoti" gegründet, erzählt Pater Marianus.

Kaum Geld für Bildung

Die Angehörigen dieser Kinder seien hauptsächlich Landwirte und von der Natur sehr abhängig und so bleibe von dem geringen Einkommen für schulische Ausbildung der Kinder nicht viel übrig. Um ihnen trotzdem dies zu ermöglichen wurde eben diese Schule von der Pfarrei eingerichtet. Nachdem dies aber eine kirchliche Einrichtung ist, erhält die Pfarrei seitens der Regierung keine Unterstützung.

Die Grundschule besteht aus fünf Klassen und wird von 140 Schülern besucht. "Es gibt aber nur drei Schulzimmer", sagt Pater Marius. "Die Kinder der 1. und 2. Klasse müssen unter einer Überdachung beim Gebäude unterrichtet werden." In der Regenzeit sei dies beschwerlich. Darum habe sich die Pfarrei dazu durchgerungen noch drei weitere 3 Zimmer anzubauen, eines davon als Lehrerzimmer. Wie Pater Marianus auf einem Foto zeigt, steht der Bau derzeit still: Es fehlt Geld zum Weiterbau und für die Fertigstellung. Pater Marianus hat dem Heimatpfarrer versprochen ihm zu helfen, damit das Vorhaben beendet werden kann.

Nach den Gottesdiensten

Der Sachausschuss des Pfarrgemeinderates um Rita Heinrich bittet die Pfarrangehörigen am Samstag, 3. Oktober, nach dem Vorabendgottesdienst und am Sonntag, 4. Oktober, nach den Gottesdiensten sich rege am Kauf der Minibrote zu beteiligen. Sie werden von der Bäckerei Rosner gebacken und für 2 Euro angeboten. Auf diese Weise könne Pater Marianus in seinem Engagement zur Fertigstellung der Schulräume in seiner Heimatpfarrei unterstützt werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.