Mit Jesus auf Tour: Regenwetter verkürzt Familienwallfahrt

Mit Jesus auf Tour: Regenwetter verkürzt Familienwallfahrt Der Sachausschuss Ehe und Familie des Pfarrgemeinderates der Pfarrei Waldsassen hat wieder eine Familienwallfahrt unter dem Motto "Mit Jesus on tour" angeboten. "Komm, wir suchen einen Schatz" lautete diesmal der Leitspruch. Bei regnerischem Wetter fanden sich einige Familien mit Kindern, Opas und Omas ein und wollten von der Basilika aus über die Schwanenwiese in Richtung Lourdes-Grotte marschieren. Weil das Wetter aber zu unbeständig war, ents
Lokales
Waldsassen
18.08.2015
5
0
Der Sachausschuss Ehe und Familie des Pfarrgemeinderates der Pfarrei Waldsassen hat wieder eine Familienwallfahrt unter dem Motto "Mit Jesus on tour" angeboten. "Komm, wir suchen einen Schatz" lautete diesmal der Leitspruch. Bei regnerischem Wetter fanden sich einige Familien mit Kindern, Opas und Omas ein und wollten von der Basilika aus über die Schwanenwiese in Richtung Lourdes-Grotte marschieren. Weil das Wetter aber zu unbeständig war, entschloss man sich kurzfristig, mit Autos zum Mitterhof zu fahren und von dort aus zur Lourdes-Grotte zu pilgern. Mit Begeisterung trugen die jungen Wallfahrer abwechselnd den Wimpel. An der Grotte angekommen wurden gemeinsam Gebete gesprochen, Stadtpfarrer Thomas Vogl erteilte den Segen. Als kleinen persönlichen Schatz durfte sich jedes Kind noch eine Marien-Plakette aussuchen. Im Anschluss ließ sich die Wallfahrergruppe im Café des Mitterhofs noch heiße Schokolade, Kaffee und Kuchen schmecken. Matthias Frank gab bei einer interessanten Führung durch die Straußenfarm noch umfangreiche Informationen zur Straußenzucht und überraschte die begeisterten Kinder zum Abschluss noch mit Straußenfedern. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.